[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
pfeil
traurig
neutral
mr. green
laecheln
Uebergluecklich
ueberrascht
weinend oder sehr traurig
zwinkern
verwirrt
verlegen
veraergert
lachend
verrueckter teufel
boese oder sehr veraergert
computerfreak
erschuettert
fetzig
frage
ausruf
idee
augen verdrehen
haenseln
extremer computerfreak
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
frage
blush
smokin
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Digimoba
Beiträge: 79 | Zuletzt Online: 09.05.2020
Registriert am:
29.12.2011
Geschlecht
keine Angabe
    • Digimoba hat das Thema "Fahrzeugidentifizierung mit Transponder auf der Modellbahn" erstellt. 05.12.2019

    • Digimoba hat einen neuen Beitrag "Anschluss und Betrieb der Gleisbausteine 2024" geschrieben. 05.12.2019

      Hallo Rene,
      bitte entschuldige die "etwas" verspätete Antwort. Aber besser spät als nie....
      Wo ist denn die grüne LED angeschlossen? Diese muss mit ihrer Anode (lange Anschlussfahne) am gemeinsamen Rückleiter mit (1) und mit der Kathode (kurzer Anschluss) mit am Eingang /BlFr angeschlossen sein (Vorwiderstand setze ich mal voraus). Wenn hier nichts weiter angeschlossen ist, darf die grüne LED nicht leuchten. Erst wenn dieser Eingang auf Masse (o) gelegt wird, muss die grüne LED leuchten. Andernfalls liegt hier ein Defekt im 2024 vor.
      Anders ausgedrückt: Bei richtiger Beschaltung und abgestecktem 2024 darf die grüne LED nicht leuchten.

Empfänger
Digimoba
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz