[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
zwinkern
lachend
Uebergluecklich
traurig
verlegen
verrueckter teufel
verwirrt
pfeil
neutral
mr. green
weinend oder sehr traurig
laecheln
idee
veraergert
haenseln
augen verdrehen
frage
fetzig
extremer computerfreak
erschuettert
computerfreak
boese oder sehr veraergert
ausruf
ueberrascht
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Eisenbahner1983
Beiträge: 2 | Zuletzt Online: 20.05.2021
Name
Björn
Geburtsdatum
6. Dezember 1983
Beschäftigung
Berufseisenbahner - Fahrdienstleiter
Hobbies
Eisenbahn, Modellbahn Spur N & G, Willesco Dampfmaschienen, Ostfahrzeuge (Oldtimer) Simson, MZ, Trabant
Wohnort
Ostfriesland
Registriert am:
17.05.2021
Geschlecht
männlich
    • Eisenbahner1983 hat einen neuen Beitrag "Warum immer zwei Taster für eine Fahstraßenwahl?" geschrieben. 18.05.2021

      Moin, dies macht ja auch völlig Sinn. Denn genauso funktioniert auch ein Drucktastenstellwerk der großen Bahn "Start/Ziel".

      Was schön wäre und ich vermisse ist eine WGT = Weichengruppentaste. Denn auch eine Weiche wird beim Vorbild im 2 Tasten Prinzip gestellt. Entweder mit der Weichenlaufkette,für die jeweilige Fahrstraße mit den zugehörigen Weichen, Flankenschutz Einrichtungen,Riegeln etc. Oder aber auch einzeln für Rangier Bewegungen, oder Vorarbeit zu leisten.

      Hier wird immer die WGT (Weichengruppentaste) mit der WT (Weichentaste) beim Vorbild kombiniert, um eine Weiche Umzulegen. Es benötigt also an der Weiche selbst beim Vorbild nur eine Taste für Links - und Rechtslage. Ließe sich dies auch auf das Digimoba Stellwerk anwenden?

      Aktuell sind ja zwei Tasten an einer Weiche. Beim Vorbild ist nur eine. Um keine Fehlstellung zu verursachen ist dann halt noch eine Weichengruppentaste vorhanden. Die mit der jeweiligen Weiche (gillt für jede Weiche) bedient werden muss.

      Gruß Björn

    • Eisenbahner1983 hat einen neuen Beitrag "Ich stelle mich vor" geschrieben. 17.05.2021

      Moin aus der Seehafenstadt Emden Ostfriesland,

      ich heiße Björn und interessiere mich für das Digimoba Gleisbildstellwerk. Da meine Großanlage (Spur N) aus dem Elterlichen Haus nicht ins Eigenheim passt, werde ich mir schweren herzens eine neue Anlage aufbauen. Epoche IV DB / DR. Mit Normalspur und Nm auf der DR Seite. Sowie Straßenbahnbetrieb auf der DB Seite. Das ganze Analog mit heisswolf Fahrregler und drei Bahnhöfen. Dabei soll ein Bahnhof (der Größere) dass Digimoba Stellwerk erhalten,sowie die Strecke bedienen. Der auf DR Gebiet, ein mechanisches (Anderer Hersteller). Mein Zechenbahnhof Fleischmann Tasten in Elektromechanik Optik.

      Beruflich bin ich auch bei der großen Eisenbahn tätig, aktuell als Fahrdienstleiter. Habe hier mit Lorenz, Siemens Drucktastenstellwerken sowie Mechanik Einheitsbauart zu tun.

      Gruß Björn

Empfänger
Eisenbahner1983
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz