Trackswitch auf Märklin Digitalanlage

Das umfangreiche Thema Trackswitch wird hier in Unterforen behandelt

Trackswitch auf Märklin Digitalanlage

Beitragvon LRZ 08 » Dienstag, 16. Oktober 2012, 12:01:07

Hallo,
bin gerade neu ins Forum gekommen.
Ich plane für meine Märklin HO-Anlage mit 2 Stück Märklin MS 2, C-/K-Gleisen und modifizierten Märklin-Weichenantrieben 74490 (Einbau Varistor an Endschaltern) sowie 74491 ein Gleisbildstellpult mit Fahrstrassensteuerung.

Lokomotiven: Decoder Märklin mfx, MM2, ESU LokPilot V3.0, LokSound V 3.0 DCC, LokPilot M4, LokPilot V 4.0, LokSound V 4.0 DCC

Frage:
Können vorhandene Bremsbausteine für die Märklin-Bremsstrecke (Viessmann 5232) mit Trackswitch Modulen kombiniert betrieben werden?
Sind die Viessmann Signalmodule 5210 und 5222 mit Trackswitch kompatibel?
Gruss Stefan

Gleise: Märklin C- / K-Gleis
Fahren: Märklin MS 2, CAN Digital Bahn Projekt: Modul Booster, Start Punkt 2, Stern Punkt
Schalten: Digimoba: 1100, 1010, 1120, 1130, 1050, 1051, 2102, 2141, 8006, div. 800x, div. 801x, div. 802x
Benutzeravatar
LRZ 08
 
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag, 16. Oktober 2012, 11:27:46
Wohnort: Wildensbuch / CH
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal


Re: Trackswitch auf Märklin Digitalanlage

Beitragvon Digimoba » Montag, 22. Oktober 2012, 20:25:12

Hallo,
Zunächst einmal Herzlich willkommen im Forum!
Ich habe mir mal das besagte Bremsmodul angesehen. Grundsätzlich ist es in Verbindung mit Trackswitch einsetzbar. Das entscheidende Element ist hier das Signal, welches seinerseits das Bremsmodul steuert. Das Signal kann von "Trackswitch" über einen Decoder 1130 oder 1131 geschaltet werden. Wenn kein Signal oder ein Lichtsignal (ohne eigene Zugbeeinflussung) eingesetzt werden soll, kann man statt des Signalkontaktes auch ein Relaismodul (z.B. unser 2110 oder 2011) zur Steuerung des Bremsmoduls verwenden.
Die Signalmodule 5210 bzw. 5222 hingegen sind nicht direkt verwendbar, da sie zur Ansteuerung positive Schaltimpulse benötigen. Trackswitch-Decoder hingegen liefern negative Impulse. Allerdings gibt es bei uns alternativ den Signalbaustein 2041. Dieser kann bis zu vierbegriffige Lichtsignale inklusive dazugehöriger Vorsignale steuern. Weitere Specials sind Dunkelschaltung von am Hauptsignalmast befestigten Vorsignalen bei Rot und Überblendtechnik ("Nachglimmen") sowie Relaiskontakt zur Zugbeeinflussung-- kurz komplettes Gerät-- . Durch die Wechselstromtechnik dieses Signalmoduls sind Lichtsignale aller Hersteller (Polarität) einsetzbar.
Benutzeravatar
Digimoba
Administrator
 
Beiträge: 72
Registriert: Donnerstag, 29. Dezember 2011, 09:32:52
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: Trackswitch auf Märklin Digitalanlage

Beitragvon LRZ 08 » Donnerstag, 27. Dezember 2012, 23:30:32

Danke für die Antwort.
Habe vor kurzem bei Hansrudolf Meier in Wila/Schweiz eine Auswahl an Trackswitch-Modulen bestellt.
Bei meinem Besuch von heute bei Herrn Meier wurden viele Fragen zum Einstieg beantwortet.

Wieviele Systeme sind weltweit schon im Einsatz?
Bei uns in der Schweiz ist Trackswitch anscheinend noch nicht so verbreitet.

Ich bin gespannt auf meine ersten Gehversuche mit dieser Steuerung.

Guten Rutsch ins neue Jahr.
Gruss Stefan

Gleise: Märklin C- / K-Gleis
Fahren: Märklin MS 2, CAN Digital Bahn Projekt: Modul Booster, Start Punkt 2, Stern Punkt
Schalten: Digimoba: 1100, 1010, 1120, 1130, 1050, 1051, 2102, 2141, 8006, div. 800x, div. 801x, div. 802x
Benutzeravatar
LRZ 08
 
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag, 16. Oktober 2012, 11:27:46
Wohnort: Wildensbuch / CH
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: Trackswitch auf Märklin Digitalanlage

Beitragvon Digimoba » Sonntag, 30. Dezember 2012, 21:50:48

Hallo LZR08! (Name?)
Die Frage nach der Anzahl der weltweit eingesetzten Systeme kann ich leider nicht genau beantworten, aber gerade in der Schweiz gibt es schon einige Anwender. Es dürften alleine hier schon einige dutzend sein. Ist natürlich nicht vergleichbar mit Systemen großer Hersteller, welche ganz andere Vertriebs- und Marketingwege nutzen können.

Ich sehe, dass Sie digital fahren, da kann es demnächst etwas interessantes Neues von uns geben. Ein Gerät, mit dem auch digital gesteuerte Züge beinflussbar werden, ohne einen PC zu bemühen oder auf die steuernde Zentrale einzuwirken. Das wichtigste: Es können auch ältere Decoder, welche die moderneren, recht unterschiedlichen Bremssysteme noch nicht unterstützen, eingesetzt werden. Es ist vergleichbar mit herkömmlichen Anfahr- Bremsschaltungen, aber viel weiter und umfangreicher entwickelt. Dieses Gerät geht jetzt in die Erprobungsfase. Daher ist es noch nicht offiziell erhältlich. Schließlich soll es ja auch halten, was es verspricht!

Für Ihre ersten Gehversuche haben Sie immer dieses Forum, gerne auch persönlich per PN oder Mail an mich. Ich wünsche Ihnen natürlich viel Spaß mit der Steuerung Trackswitch, vorher jedoch noch einen Guten Rutsch in's Neue Jahr 2013!
Benutzeravatar
Digimoba
Administrator
 
Beiträge: 72
Registriert: Donnerstag, 29. Dezember 2011, 09:32:52
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: Trackswitch auf Märklin Digitalanlage

Beitragvon LRZ 08 » Sonntag, 21. April 2013, 19:25:52

Hallo

Langsam aber sicher entwickelt sich die Steuerung.
Hier ein Link zu meinem MOBA-Stellpult.

http://strassenrettung.ch/CMSMadeSimple ... -stellpult

Grüsse aus der Schweiz

Stefan
Gruss Stefan

Gleise: Märklin C- / K-Gleis
Fahren: Märklin MS 2, CAN Digital Bahn Projekt: Modul Booster, Start Punkt 2, Stern Punkt
Schalten: Digimoba: 1100, 1010, 1120, 1130, 1050, 1051, 2102, 2141, 8006, div. 800x, div. 801x, div. 802x
Benutzeravatar
LRZ 08
 
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag, 16. Oktober 2012, 11:27:46
Wohnort: Wildensbuch / CH
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: Trackswitch auf Märklin Digitalanlage

Beitragvon LRZ 08 » Montag, 13. Mai 2013, 20:08:52

Hallo

Hier mein aktualisiertes Schema zu meinem Stellpult mit Trackswitch.

Demnächst beginnt der Einbau der Taster und LED's auf der 2,5mm dicken Aluplatte für das Gleisbildstellpult.

Grüsse aus der Schweiz

Stefan
Dateianhänge
Schema Spannungsverteilung Gesamt 1.2 A3 klein _2013 05 12.JPG
Schema Stellpult
Schema Spannungsverteilung Gesamt 1.2 A3 klein _2013 05 12.JPG (168.85 KiB) 4493-mal betrachtet
Gruss Stefan

Gleise: Märklin C- / K-Gleis
Fahren: Märklin MS 2, CAN Digital Bahn Projekt: Modul Booster, Start Punkt 2, Stern Punkt
Schalten: Digimoba: 1100, 1010, 1120, 1130, 1050, 1051, 2102, 2141, 8006, div. 800x, div. 801x, div. 802x
Benutzeravatar
LRZ 08
 
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag, 16. Oktober 2012, 11:27:46
Wohnort: Wildensbuch / CH
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: Trackswitch auf Märklin Digitalanlage

Beitragvon Digimoba » Montag, 10. Juni 2013, 19:05:32

Hallo Stefan,
sieht sehr ordentlich aus! Eine solide Arbeit ist auch eine gute Grundlage für den Erfolg! Wieweit bist du jetzt. Wäre nett, wenn du ab und zu mal berichten würdest.
Gruß Holger
Benutzeravatar
Digimoba
Administrator
 
Beiträge: 72
Registriert: Donnerstag, 29. Dezember 2011, 09:32:52
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Trackswitch auf Märklin Digitalanlage

Beitragvon LRZ 08 » Montag, 10. Juni 2013, 20:53:43

Hallo

Zurzeit ist der Einbau der Drucktaster im Gleisbildstellpult in Arbeit.
Als Anschluss habe ich eine doppelte Lötleiste als 8-fach Verteiler eingesetzt. Somit kann ich jeden Ausgang von der Anschlussbox an acht verschiedene Fahrstrassentaster führen.
Viel löten und Kabel ablängen ist jetzt angesagt.
Die Hauptanschlüsse im Stellpult sind fertiggestellt.
Ein weiterer Knackpunkt wird die Verbindung vom Stellpult zur Anlage. So müssen doch Steuerkabel, Rückmeldeleitungen und Stromversorgungen zur und von der Anlage mit Steckkontakten montiert werden. Das Stellpult muss komplett von der Anlage lösbar bleiben.

So. Das wars für den Moment.

Grüsse aus der langsam abtrocknenden Schweiz.

Stefan
Gruss Stefan

Gleise: Märklin C- / K-Gleis
Fahren: Märklin MS 2, CAN Digital Bahn Projekt: Modul Booster, Start Punkt 2, Stern Punkt
Schalten: Digimoba: 1100, 1010, 1120, 1130, 1050, 1051, 2102, 2141, 8006, div. 800x, div. 801x, div. 802x
Benutzeravatar
LRZ 08
 
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag, 16. Oktober 2012, 11:27:46
Wohnort: Wildensbuch / CH
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: Trackswitch auf Märklin Digitalanlage

Beitragvon LRZ 08 » Sonntag, 27. Oktober 2013, 20:20:39

Hallo

Es geht wieder richtig los an meiner Moba.
Ich konnte einen isolierten Fussboden in meinem Moba-Raum einbauen, nun sind die kalten Füsse im Winter Geschichte.

Ersten kommt es anders, zweitens als man denkt.

Die Trassebretter aus Spanplatten habe ich alle durch Sperrholzbretter ersetzt. Die beiden Schattenbahnhöfe wurden erweitert und auf zwei verschiedenen Ebenen angeordnet.
Nun beginnt bald die Verkabelung der Schattenbahnhöfe um erste Probefahrten mit Trackswitch durchzuführen.

Details folgen später.

Grüsse aus der Schweiz

Stefan
Zuletzt geändert von LRZ 08 am Sonntag, 19. Januar 2014, 20:35:17, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss Stefan

Gleise: Märklin C- / K-Gleis
Fahren: Märklin MS 2, CAN Digital Bahn Projekt: Modul Booster, Start Punkt 2, Stern Punkt
Schalten: Digimoba: 1100, 1010, 1120, 1130, 1050, 1051, 2102, 2141, 8006, div. 800x, div. 801x, div. 802x
Benutzeravatar
LRZ 08
 
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag, 16. Oktober 2012, 11:27:46
Wohnort: Wildensbuch / CH
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: Trackswitch auf Märklin Digitalanlage

Beitragvon Digimoba » Sonntag, 24. November 2013, 22:02:18

Hallo, Stefan. Vielleicht kannst du ja auch einige Bilder mit einstellen. ;)
Benutzeravatar
Digimoba
Administrator
 
Beiträge: 72
Registriert: Donnerstag, 29. Dezember 2011, 09:32:52
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Nächste

Zurück zu Trackswitch

cron