Speziell für Gartenbahner: Die Fahrregler 2033 bis 8A!

Hier dreht sich alles um den Einsatz des Fahrreglers 2030 oder den Blockspannungsregler 2060

Speziell für Gartenbahner: Die Fahrregler 2033 bis 8A!

Beitragvon Digimoba » Sonntag, 30. Juli 2017, 11:02:46

Speziell für unsere Groß- und Gartenbahner haben wir ja schon seit geraumer Zeit die Fahrregler 2033 im Programm. Diese sind in der Lage, bei entsprechender Einspeisung Fahrströme bis zu 8A Spitzenlast bereit zu stellen. Auch hier wird mit Impulsbreitensteuerung gearbeitet: Die Frequenz hierfür ist in drei Schritten wählbar: 190Hz (für normale Eisenankermotore), 3,2KHz oder 25KHz (speziell für Glockenankermotore). Der elektronische Aufbau ist wie beim Fahrregler 2032 auch: ein Basisteil, welches hinter den Kulissen verbaut werden kann und ein Handbedienteil, welches per Kabel (auf Wunsch bis zu 5m Länge) mit der Basis verbunden wird.
Mittlerweile ist dieser Fahrregler in verschiedenen Varianten erhältlich, normale Ausführung als 2033 oder als 2033s. Dieser beinhaltet zusätzlich eine Speicherfunktion und sein Display im Handbedienteil ist für Außeneinsätze deutlich heller durch die blauen Anzeigen. Direkte Sonneneinstrahlung ist somit weniger ein Problem bei der Erkennbarkeit im Handbedienteil. Die Speicherfunktion ist natürlich auch abschaltbar, Funktion dann wie der 2033. Bei gewählter Speicherfunktionen werden beim Abschalten des Reglers alle Funktionen (Fahrtrichtung, Frequenzwahl der PWM und Fahrstufe) gespeichert, so dass sie nach dem Einschalten wieder geladen werden und, falls Fahrstufe größer 00 war, erneut sanft hochgefahren.
Diese Fahrregler können auf Wunsch gegen entsprechenden Aufpreis mit passenden Schaltnetzteil und Netztkabel unter dem Artikelzusatz -NT geliefert werden.
Eine Bedienungsanleitung kann für den 2033 HIER und für den 2033s HIER abgerufen werden.
Benutzeravatar
Digimoba
Administrator
 
Beiträge: 64
Registriert: Donnerstag, 29. Dezember 2011, 09:32:52
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal


Zurück zu Fahrregler

cron